Logo der Bürgerinitiative Eselshütt
Wort-Marke der Bürgerinitiative Eselshütt
Logo der Bürgerinitiative Eselshütt

„Das Wunder von Mals“ – Ein kleines Dorf in Südtirol bietet der Agrarindustrie die Stirn

(Im Anschluss Filmgespräch mit dem Regisseur Alexander Schiebel)

„In ganz Europa befinden sich die Monokulturen der industriellen Landwirtschaft auf dem Vormarsch. In ganz Europa? Nein! Ein Dorf wehrt sich mit allen Mitteln…“

Bei einer Volksabstimmung entscheiden sich 76 % der Einwohner von Mals für eine Zukunft ohne Glyphosat und Co. Mals im Obervinschgau soll zur ersten pestizidfreien Gemeinde Europas werden! Doch eine übermächtige Allianz aus Bauernbund, Landesregierung und Agrarindustrie will dies um jeden Preis verhindern…

Am Donnerstag, dem 26.04.2018, zeigt das MKC in Templin den Dokumentarfilm „Das Wunder von Mals“ als deutschlandweite Premiere. Die Einwohner von Mals wollten die Zerstörung ihres Lebensraums durch Pestizide und die Apfel-Monokulturen nicht mehr ohnmächtig hinnehmen.
Und so gelang es 2014, die europaweit erste Volksabstimmung gegen den Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft durchzuführen – und zu gewinnen. Die Schwierigkeiten und Widerstände, aber auch Selbstzweifel und Ängste, mit denen die Malser zu kämpfen hatten, werden im Film beeindruckend geschildert. Wie sie trotz alledem mit Zuversicht, Mut und Beharrlichkeit den Schutz ihrer Natur erkämpft haben, erscheint als Wunder, was nun in die ganze Welt ausstrahlt, vom Vinschgau bis ins japanische Fernsehen.

Eintritt 7,- Euro
Donnerstag, 26.04.2018, 20:00 Uhr, MKC Templin
„Das Wunder von Mals“, Dokumentation, D 2018
FSK: 0 J., 90 Min., Regie: Alexander Schiebel

Ende Januar 2018 haben wir, die BI-Eselshütt, zusammen mit dem MKC Templin vor mehr als 250 Besuchern den Dokumentarfilm „Bauer unser“ gezeigt. Die anschließende lebhafte Diskussion über die Zwänge der industriellen Landwirtschaft und die Möglichkeiten einer naturschonenden
Landwirtschaft hat uns gezeigt, wie groß das Interesse an diesem Themenkomplex ist. Der Film war ein guter Auftakt, um die Chancen und Probleme der Landwirtschaftsregion Uckermark auf einem neuen gemeinsamen Niveau zu diskutieren.

Kontakt: info@bi-eselshuett.de
Die BI Eselshütt bei Facebook: BIEselshuett

Das Wunder von Mals - Filmsignet